♥ Glückliche Kinder
glückliche Eltern

 

E

Wünschst Du Dir, Dein Kind besser zu verstehen?

E

Wünschst Du Dir eine vertrauensvolle und liebevolle Basis mit Deinem Kind?

E

Möchtest Du Dein Kind optimal unterstützen?

E

Möchtest Du, dass es Dein Kind leichter hat im Leben und nicht dasselbe durchleben muss wie Du?

Dann bist Du bei mir genau richtig!

Jeder ist sein eigenes Universum und wird dort abgeholt, wo er gerade ist. Egal ob klein oder groß, Baby, Kind oder Teenager. Mit verschiedenen Heilmethoden die ich individuell auf die Probleme der Kinder abstimme, begleite ich die Entwicklung Deines Kindes auf leichte und liebevolle Weise.

Da sich Kinder bis zum Alter von etwa sieben Jahren überwiegend im Theta Zustand befinden und das Unterbewusstsein offen ist, nehmen sie Gefühle, Ansichten und Überzeugungen der Eltern und dem sozialen Umfeld ungefiltert in sich auf. Aus diesem Grund zeigen sich bei Kindern oftmals schon früh die Themen der Eltern erneut. Aus meiner Erfahrung ist es daher hilfreich, gemeinsam mit den Eltern, meistens mit der Mutter, an den Erfahrungen zu arbeiten, damit sich die eigenen leidvollen Erfahrungen nicht bei den Kindern wiederholen müssen. So ist das Kind frei, sein eigenes Leben zu leben und neue Erfahrungen zu machen. Das Gute: Veränderungen zeigen sich bei Kindern meist schneller und direkter als bei Erwachsenen, da sie noch nicht so viele Konzepte angesammelt haben, was möglich ist und was nicht.

Bei diesen Themen kann ich Dein Kind unterstützen

  • Für mehr Selbstvertrauen, Kraft und Gesundheit
  • Bei Ängsten und Depressionen
  • Wenn das Kind zu offen für die Gefühle anderer ist
  • Unterstützung bei sozialen Kontakten z.B. Grenzen setzen, Mobbing, Schüchternheit…
  • In der Pubertät beim Übergang von der Kindheit zum jungen Erwachsenen
  • Für das eigene Verständnis und Orientierung in der Welt
  • Zur Begleitung bei familiären Veränderungen z.B. bei Familienzuwachs, Trennung der Eltern, Tod…
  • Bei allen gesundheitlichen Problemen
  • Für Unterstützung in Schule und Beruf z.B. Konzentrationsprobleme, Überforderung

Die Individualität Deines Kindes und auch das Anliegen sind mir wichtig, deshalb werden wir in einem Eingangsgespräch die bestmögliche Methode aus meinem Angebot wählen.

Vereinbare jetzt ein kostenloses telefonisches Erstgespräch

Meine Sitzungsvarianten für Dich

Das sagen meine Klienten:

„Es ist ein Traum! Nach nur einer Sitzung schläft Lisa wieder die ganze Nacht durch. Ich hätte am Anfang nicht geglaubt, dass die Energiearbeit so schnell einen Erfolg erzielt. Nach wenigen Wochen schlief Lisa bereits viel schneller ein und bleibt nun die ganze Nacht in ihrem eigenen Bett.“

Anika W.

„Die Entscheidung, meinem Bauchgefühl zu folgen und Andrea zu kontaktieren war goldrichtig und hat mich immens vorangebracht. Sie erkennt tiefliegende Problematiken, Muster und Blockaden sehr schnell und löst diese mit ihrer Energiearbeit effektiv und sofort spürbar auf. Mein Sohn Luca ist nicht mehr aggressiv und schläft die ganze Nacht durch. Und das mit nur einer Sitzung. Ich kann sie absolut empfehlen! Ein herzliches Dankeschön, liebe Andrea, für Deine Hilfe und Dein Sein – man wird immer zur richtigen Zeit zu den richtigen Menschen geführt! :)“

Sabine L.

„Mein Sohn Milan hatte Schwierigkeiten sich in der Schule zu konzentrieren. Andrea hat es durch ihre Energiearbeit und Auflösung seiner Blockaden geschafft, dass er sich besser konzentrieren kann und dadurch wieder lieber zur Schule geht. Vielen Dank dafür ! “

Melanie G.

„Durch die Geburt unseres 2. Kindes, hat meine Tochter Luna große Ängste bekommen. Ich konnte nicht mehr außer Haus gehen, ohne dass Luna Schreiattacken und Wutanfälle bekam. Eine Freundin hat mich auf Andrea aufmerksam gemacht und ich bin dankbar dafür. Durch ihre tolle Energiearbeit sind diese nach nur einer Sitzung vorbei. Ich kann dich von Herzen weiterempfehlen. Herzlichen Dank ! “

Mona D.

Unsere Kinder, unsere Heiler!

Die meisten dürften mittlerweile davon gehört haben, dass Kinder eine weitaus höhere Wahrnehmung haben als Erwachsene. Es wird inzwischen vermutet, dass 98% der Kinder als hochbegabt geboren werden. Doch gerade einmal 2% verlassen das Schulsystem noch als hochbegabt. Die Feinfühligkeit und Wahrnehmungsfähigkeit von Kindern reicht meines Erachtens viel tiefer, als allgemein angenommen.

Von Geburt an bringen sie bereits ihre vollständige Persönlichkeit und Bestimmung mit. Sie sind Heiler der Erwachsenen.

Unsere inneren, energetischen Wunden, psychischen Verletzungen und Traumatisierungen tragen wir in den ungelösten Fällen, was mehrheitlich in unserer Gesellschaft der Fall ist, als gespeicherte, verhärtete und abgespaltene Energie in unseren Chakren. Das kann auch als abgespaltene Seelenanteile bezeichnet werden. Diese inneren Wunden und Anteile haben wir teilweise so weit bis zur Unkenntlichkeit entfremdet und vergessen, dass sie einerseits nicht mehr als unsere eigenen zu erkennen sind und andererseits in uns eine Art Eigenleben führen. In Albträumen werden wir beispielsweise noch an diese Wunden und Anteile erinnert und von ihnen eingeholt. Kinder haben häufig innere Wunden in ihrem Energiesystem, die sie einerseits aus eigenen Erfahrungen davontragen und andererseits von ihren Eltern übernehmen. Wunden, die durch traumatische Erlebnisse entstanden sind und keinen Raum der Heilung bekommen, gleichen eher festen Körpern, die unsere Lebensenergie darin verschließen.

Die Wunden, welche Kinder von ihren Eltern übernehmen, sind in den Kindern weich und fließend. Sie bedürfen im Vergleich zu den verhärteten Wunden der meisten Erwachsenen nur wenig Aufwands, um im Kind vollständig in die Heilung zu kommen. Wie über ein feines Netz sind beide Wunden, sowohl die der Eltern als auch die des Kindes, miteinander verbunden.

Die Eltern sind von den Wunden, die ihre Kinder übernommen haben, jedoch keineswegs befreit. Viel eher ist es so, dass die Kinder diese Wunden übernehmen, um sie den Eltern wieder zugänglich zu machen. Auf diese Weise fungieren die Kinder als das, was häufig als Spiegel bezeichnet wird. Dies geschieht scheinbar, damit die Eltern ihre eigenen Wunden bzw. ihre abgespaltenen Anteile wieder erkennen, annehmen und heilen können, insofern sie denn dafür bereit sind.

Häufig stehen bei einer Behandlung eines Kindes die Wunden seiner Eltern weit mehr im Vordergrund als die des Kindes. So ist vielen Kindern eine Wunde der Eltern erstaunlicherweise deutlicher im Bewusstsein als eine eigene. Lässt man die Wunden der Eltern unbehandelt oder gibt den Kindern nicht den erforderlichen Raum der Heilung, so werden auch diese Wunden wie die eigenen abgespaltenen und verhärten im Laufe der Zeit im eigenen Energiekörper. Wenn wir das vollständig begreifen und unseren Kindern den Raum geben, den sie brauchen, um solche Prozesse durchführen zu können, erlauben wir den Kindern den Erwachsenen beim Bewusstwerdungsprozess zu helfen und zu einem gewissen Grad die Wunden der Eltern zu transformieren und zu heilen. Wenn wir ihnen das Vertrauen geben, dass richtig ist, wie sie sind und was sie tun und wir uns als Erwachsene zurückhalten und nicht permanent in dem Erziehungsprozess eingreifen, dann können unsere Kinder einen großen Beitrag für uns leisten.

Es würde den Kindern helfen, wenn sich die Eltern ebenfalls in Behandlung begeben würden. In der Regel handeln die Eltern in Fürsorge, indem sie ihre Kinder in Behandlung geben, um ihnen auf diese Weise bestmöglich zu helfen. Die Eltern selbst gestehen sich den Raum ihrer eigenen Heilung jedoch oft nicht zu und tragen ihre Wunden, die in ihrem Energiesystem gespeichert sind, weiter mit sich herum.

Eltern, die ihre eigenen Wunden behandeln lassen und heilen, würden zu einer Entlastung ihrer Kinder beitragen. Die Kinder müssten nicht länger das Leid, die Trauer und den Schmerz der Erwachsenen übernehmen, da die Erwachsenen dann frei davon und in ihrer Liebe wären.

Als Konsequenz sollte man im Heilungsprozess nicht nur bei den Kindern, sondern bei jedem einzelnen von uns selbst ansetzen. Wir als Erwachsene sollten lernen, bewusst und in der Rolle eines Beobachters mit unseren Kindern umzugehen. Damit meine ich, dass man den Blick immer nach innen wenden sollte, auch, und erst recht dann, wenn das Kind einen mal wieder auf die Palme bringt und man sich nicht mehr in der Liebe zu sich selbst und zu seinem Kind befindet.

Denn unsere Kinder sind unsere Heiler.

Anmeldung zum Newsletter

Über dieses Optin kannst Du Dich zu meinem Newsletter anmelden. Einmal pro Monat erhältst Du meinen Newsletter mit wertvollen Informationen und aktuellen Angeboten.

Als Dankeschön für Deine Anmeldung erhältst Du Zugang zum PDF „Die wichtigsten Tipps um einen Konflikt mit Deinem Kind ohne Strafen zu lösen“ sowie vier automatisierte Newsletter zur Vertiefung dieses Themas.

Mit Deiner Anmeldung werden Deine Daten bei meinem Anbieter Getresponse weiterverarbeitet. Sie werden ausschließlich zu dem oben genannten Zweck verwendet. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Weitere Einzelheiten zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.